Fürstenwalde/ Spree

Ehemalige Reiterkaserne

Bauzeit: April 2017 bis August 2018
Leistung: Herstellen von 21 Wohnungen in einer ehemaligen Reiterkaserne
Bauherr: Baltic Memorial OHG

In der Rudolf-Breitscheid-Straße in Fürstenwalde/ Spree wurde eine ehemalige Reiterkaserne saniert und zu 21 Wohnungen umgenutzt. Die Kaserne wurde 1937 für ein Reiterregiment der Wehrmacht erbaut und von 1945 bis 1993 von der Roten Armee genutzt. Der anschließende Leerstand brachte das Gebäude in einen sehr schlechten Zustand. Am 1. April 2017 begann die Sanierung und der Umbau zu 21 Wohnungen, das Gebäude erhielt ein neues Dach einschl. Dachtragwerk.

Werk 2 leistete fertige Arbeit inkl. der notwendigen Baukoordination mit Behörden, Versorgern und anderen dort tätigen Unternehmen für ein schlüsselfertiges Grundstück mit Außenanlage einschl. PKW-Stellplätze.

Fotogalerie